Loreley Highlander

Big Bag Bounce (Sackhüpfen)

DSC_0352
P5117350
LHG2012-0402
P5117355
P5117360
DSC_0351
P5117351
P5117349
DSC_0307
P5117359
01/10 
start stop bwd fwd

4 Mitglieder müssen gemeinsam in einem Big Bag eine gewisse Strecke zurücklegen. Dabei stehen alle 4 im Big Bag vor der Startlinie (jawohl, davor, weil der hinterste Zipfel des Sackes an der Startlinie ist). Das 5. Mitglied gibt das Kommando, worauf sich die anderen im Sack vorwärts bewegen. Nach 2min. stoppt der Durchgang. Es wird die Weite des hintersten Zipfels zur Startlinie gemessen und nach einer Punktetabelle bewertet. Es darf nur gesprungen werden, wenn alle 4 Personen im Sack sind. Fällt einer raus, so wird an die letzte gültige Position zurück gerückt.

 

 

Die Kinder hüpfen in normalen Säcken in Form eines Staffellaufes über eine Distanz von 2 x 10m, dh. das erste Kind rennt los, hüpft um die Wendemarke, kommt an den Start zurück, steigt aus dem Sack und übergibt diesen dem nächsten Kind usw.

Der Lauf endet mit der Überquerung des 5. Kindes über die Start-/Ziellinie.

Wir danken unserenSponsoren
für Ihre Unterstützung.

KSK

Michael Dausner

Bitburger

Toto Lotto

Landgasthof Rebstock

Weinverkauf Muders