Loreley Highlander

Witch Ride (Hexenritt)

LHG2011-208
DSC_0446
P5117398
P5117419
LHG2011-207
P5117424
P5117426
100_7634
DSC_0035_092
1/9 
start stop bwd fwd

Alle 5 Wettkämpfer einer Mannschaft nehmen einen Baumstamm zwischen die Beine und halten ihn mit den Händen vor dem Körper fest, so daß sie augenscheinlich hintereinander auf diesem Baumstamm "reiten". Nun gilt es mittels dieser Position den vorgegebenen Parcours in möglichst kurzer Zeit zu durchlaufen. Zunächst müssen zwei Wippen vollständig passiert werden. Beim Herunterfallen von den Wippen, müssen diese erneut von vorne bestiegen werden. Danach wird ein Slalomparcours durchlaufen. Jedes Berühren der Pylone führt zu einem Abzug von 20 Punkten. Zum Schluß müssen alle über 10 Holzscheiben laufen, ohne dazwischen den Boden zu berühren. Jeder Bodenkontakt wird mit einem Abzug von 10 Punkten bestraft. Der Lauf endet mit dem Durchlauf des Stammendes über die Ziellinie.

Frauen Tragen den mitttleren Baumstamm, Männer einen schwereren Baumstamm. Kinder tragen den kleinen Baumstamm.

Wir danken unserenSponsoren
für Ihre Unterstützung.